Härten mit UV-Strahler, Trocknen mit UV-Strahler, vollständige Polymerisation im Material

von Farben, Lacken, Kunststoffen und Klebestoffen


Farbtrocknung mit UV-Strahlung, das Trocknen und Aushärten von Lacken, Klebstoffen und Kunststoffen erfordern UV-Strahlung mit hoher Intensität, um eine schnelle und vollständige Polymerisation im Material zu erreichen. Hohe Bestrahlungsstärke und das passende Spektrum sind massgebend für einen guten Wirkungsgrad des Trocknungsprozesses.


Für die Farb- und Lackhärtung werden im wesentlichen UV-Strahler mit Quecksilberspektrum – Hg-Mitteldruckstrahler – mit einem Leistungsbereich von 0,1 kW bis zu 25 kW und Einbaulängen bis zu 2,5 m verwendet. Darüber hinaus werden dotierte Strahler eingesetzt, deren Spektren – Gallium, Eisen oder deren Mischungen – auf die Wirkungsspektren von Photoinitiatoren abgestimmt sind. Bei guter Übereinstimmung der Spektren werden dadurch deutlich höhere Trocknungs- und Härtungsleistungen erreicht. Neu werden LED- mit Niederdruck-Straher in Kombination verwendet, für eine bessere Aushärtung und höchste Effizienz.


Anwendungen für UV-Strahler:

  • Druckindustrie, z.B. zum Einsatz in alle gängigen Systeme im Bogenoffsetdruck
  • Siebdruck
  • Endlos-Formulardruck
  • Etikettendruck
  • Möbelindustrie, zum Einsatz in Systeme von Hackemack, IST, Barberan, Giardina
  • CD-Produktion

 




PDF UVC Cure System (Englisch)


 

 

Backend Options

See here all the options you can set in the Joomla Backend of this Theme.

Backend Options

×

Login


Nullam id dolor id nibh ultricies vehicula ut id elit. Nulla vitae elit libero, a pharetra augue. Cras justo odio, dapibus ac facilisis in, egestas eget quam. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor.



×